LEBKUCHEN – ZIMTSCHNECKEN

LEBKUCHEN – ZIMTSCHNECKEN

Wenn einem der betörende Duft von warmen , fluffigen Zimtschnecken in die Nase steigt…

Und sich dabei mit den weihnachtlichen Gewürzen von Lebkuchen vermischt und das ganze Haus danach duftet.

Perfekt für einen gemütlichen Sonntag Morgen im Bett 🙂

Gesund, einfach und super lecker…

REZEPT :

Zutaten :

Teig :

  • 420g Dinkelmehl (630)
  • 250ml Milch
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1,5 EL Xylit

Füllung :

  • Kokosöl erwärmt
  • 70g Xylit/ Kokosblütenzucker (100g)
  • 2 EL Lebkuchen Gewürz

Glasur :

  • Puderzucker (Xylit gemahlen)
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 4 EL Kokosmilch

Zubereitung :

Kokosöl mit Milch kurz erwärmen bis sie sich verbinden.

Abkühlen lassen, in eine Schüssel gebe und die Trockenhefe ein rühren.

Das Ganze abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.

Nach und nach den Zucker und das Mehl ein rühren.

Den Teig in eine eingeölte Schüssel geben, abdecken und für 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach den Teig ausrollen Kokosöl darauf streichen und die Lebkuchen Mischung drauf verteilen.

Von der langen Seite her aufrollen und in 2cm dicke Rollen schneiden.

In eine eingefettete Form geben und nochmal abgedeckt für 20 Minuten ruhen lassen.

LEBKUCHEN – ZIMTSCHNECKEN bei 180°C für 20-25 Minuten goldbraun backen.

Die Glasur einkochen und über die Schnecken geben.

Am besten schmecken sie warm :).

GUTEN APPETIT!

Teilen:

Etwas suchen?